Ausbildung

Samstagsausbildung: Wasserentnahme offenes Gewässer und Wasserförderrung über lange Wegstrecke.

 

Am vergangenen Samstag führten wir unsere Samstagsausbildung durch. Dieser wird in unregelmäßigen abständen durch geführt und wir haben dort Zeit verschiedenste Themen intensiv auszubilden. Der erste Ausbildungssamstag im Jahr 2019, hatte das Thema Wasserentnahme offenes Gewässer und Wasserförderung über einer Langen Wegstrecke. Hierzu besetzten wir unser HLF 20/16 und unsere LF 16-TS und fuhren nach Gänsefurth. Das LF 16 wurde am Goldbach in Stellung gebracht und wir haben dort die Wasserentnahme über offenes Gewässer errichtet. Danach wurde unser Schlauchtransportanhänger verwendet, um das Wasser Richtung Gänsefurther Busch zu transportieren. Dort angekommen wurde ein Monitor und 2 C-Rohre in Stellung gebracht, um den simulierten Brand zu bekämpfen. Die Ausbildung fand bei bestem Regenwetter statt und nach 3 Stunden in der die Schlauchleitung und unsere Pumpen liefen, wurde die Ausbildung dann beendet. Wir danken unseren Ausbildern für den sehr informativen Tag und natürlich allen Kameraden die bei diesem Wetter an der Ausbildung teilgenommen haben. Insgesamt wurden 45 B-Schläuche verwendet sowie 3 Feuerlöschkreiselpumpen eingesetzt. An der Ausbildung haben wir mit 20 Kameraden teilgenommen.

 

Samstag,11.05.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Hecklingen